Basteln/Kreativ

Hübscher Anhänger zum Muttertag

Egal, ob am Schlüsselbund oder an der Handtasche angebracht, dieser Anhänger ist ein wahres Schmuckstück. Als selbstgemachtes Geschenk freut sich Mama bestimmt darüber!

 

Was du dazu brauchst:

  • Buchstabenperlen
  • Makrameegarn
  • Stickgarn
  • Holzperlen
  • Schlüsselring
  • Schere
  • Nadel

 

Und so wird’s gemacht:

 

Schneide das Makrameegarn im ersten Schritt auf acht ca. 25cm lange Schnüre zu.

 

Suche dir nun fünf verschiedenfarbige Garne aus und beginne damit, das bunte Garn von der Mitte aus um das Makrameegarn zu wickeln. Versuche dabei das dicke Makrameegarn schon in eine leichte „U-Form“ zu biegen.

Wickle das Makrameegarn weiter mit dem bunten Stickgarn ein, bis du eine bunte „U-Form“ hast. Fädle einen Schlüsselring auf das „U“ und wickle das Stickgarn um beide Enden des Makrameegarn-Bogens. Der Schlüsselring sollte nun im Bogen eingeschlossen sein. 

Schneide anschließend die Makrameegarn-Enden auf die gewünschte Länge zu und beginne damit, die Fäden aufzudrehen, um eine große Quaste zu erhalten. 

Fädle drei ca. 25cm lange Garnfäden auf eine Nadel auf und knüpfe einen dreifachen Knoten in das Ende.  Überlege dir ein passendes Design aus Holz- und Buchstabenperlen und fädle sie auf das Garn auf. 

Knüpfe schließlich den fertigen Spruchanhänger auf den gleichen Schlüsselring, auf dem schon der Makrramee-Anhänger hängt. 

Fertig ist der hübsche Anhänger zum Verschenken!