Ernährung

Gruselige Apfel-Lollies

Wenn du einen schaurig schönen Halloween-Abend verbringen möchtest, dürfen die passenden Snacks natürlich nicht fehlen. Aus Äpfel, Streusel und Candy Buttons kreierst du im Nu leckeres Fingerfood im Grusellook.

 

Was du dazu brauchst:

  • Halloween-Streudekor
  • Essbarer Glitzerstaub
  • Schmelzgefäß
  • Candy Buttons
  • Schaschlikspieße
  • Schneidbrett
  • Ausstecher
  • Pinsel
  • Äpfel
  • Zitrone
     

Und so wird’s gemacht:

Bitte einen Erwachsenen um Hilfe und schneide die Äpfel in ca. 0,5 cm dicke Scheiben. Anschließend stichst du Formen aus dem Fruchtfleisch aus (dort, wo noch kein Gehäuse ist). Damit die Apfelstücke nicht braun werden, bepinsle sie mit Zitronensaft.
Schmelze die Candy Buttons gemeinsam mit einem Erwachsenen nach Anleitung und tauche die auf Holzspieße gespießten Apfelstücke in die flüssige Masse. Nun streust du essbaren Zuckerglitzer und Streusel auf die feuchten Lollies und lässt die Glasur dann aushärten. Fertig sind die gruseligen Halloween-Snacks!

 

Apfel-Lollies - Bastelzubehör
Dieses Zubehör benötigst du für die Apfel-Lollies.
Apfel-Lollies - Schritt 1
Schritt 1: Schneide die Äpfel in ca. 0,5 cm dicke Scheiben, stich Formen aus und bepinsle die Apfelstücke mit Zitronensaft.
Apfel-Lollies - Schritt 2
Schritt 2: Schmelze die Candy Buttons und tauche die auf Holzspieße aufgespießten Apfelstücke in die flüssige Masse.
Apfel-Lollies - fertig
Zum Schluss bestreust du die Apfelstücke noch mit Streusel und Glitzer. Lass die Lollies aushärten und fertig sind die leckeren Gruselsnacks!