Basteln/Kreativ

Kreatives für die Eis-Party

Der Sommer ist da! Und mit diesen tollen Bastelideen seid ihr perfekt für eure nächste Gartenparty unter dem Motto "Eiszeit" vorbereitet. Kreative Eisrezepte findet ihr hier.


Lizenz zum Eisschlecken!


 

Was ihr benötigt:

  • Bastelpapier
  • Wellpappe
  • Kleber
  • Schere
  • Marker
  • Pompon
  • Glitzerstifte

Und so wird’s gemacht:

Schneidet zuerst aus der Wellpappe und dem Bastelpapier je eine Eistüte aus und klebt diese aufeinander. Die Eiskugeln schneidet ihr ebenfalls aus dem Bastelpapier aus und bringt diese auf die Vorderseite der Einladung an. Jetzt werden die Eiskugeln mit den Glitzerstiften verziert und der Pompon aufgeklebt. Zum Schluss könnt ihr die Einladung noch nach Belieben beschriften.

 


Bunte Eistütenverpackung


Sommerzeit ist Eiszeit! Und damit eure Eis-Stanitzel auch schön verpackt sind, findet ihr hier eine tolle Idee, die ganz schnell selbst gebastelt ist. Diese lustigen Eiskegel für eure Stanitzel sind perfekt für jede Sommerparty – einzigartig und super praktisch!

Was ihr dazu benötigt:

  • Buntes Bastelpapier
  • Schere
  • Klebeband

Und so wird’s gemacht:
Zeichnet auf einem weißen Papier eine Vorlage für einen Papierkegel auf und schneidet ihn aus. Anschließend übertragt ihr die Kegelform auf verschiedene bunte Bastelpapiere und schneidet die Formen ebenfalls aus. Zum Schluss verklebt ihr noch die geraden Seiten des ausgeschnittenen Papiers, sodass ihr mehrere Kegel erhaltet. Danach gebt ihr euer Lieblingseis in die Stanitzel, packt die Papiertüten darüber und schon heißt es nur mehr genießen!
 

Schritt 1: Übertragt die Vorlage eines Papierkegels auf mehrere Bastelpapiere und schneidet die Formen aus
Schritt 2: Fixiert die zugeschnittenen Bastelpapiere mit Klebeband
Zum Schluss packt ihr eure Stanitzel in die Papiertüten und schon könnt ihr euer Eis genießen!

Süßes Party-Goodie


 

Was ihr benötigt:

  • Papiersackerl
  • Wolle
  • Kleber
  • Schere
  • Marker weiß
  • Pompon-Maker

Und so wird’s gemacht:

Zu Beginn wickelt ihr die Wolle auf den Pompon-Maker gleichmäßig auf. Wenn ihr überall eine dicke Schicht aufgewickelt habt, nehmt ihr die Schere und schneidet damit die Wolle am oberen Rand entlang durch. Daraufhin wird der fertige Pompon mit dem Kleber auf das Papiersackerl geklebt. Zum Schluss könnt ihr das Sackerl noch mit dem weißen Marker bemalen oder beschriften und mit sommerlichen Geschenken befüllen.

 


Selbstgemachte Luftballonstanitzel


Diese wunderbare Dekoidee ist auf jeder Sommerparty ein echter Hingucker! Noch dazu sind die Luftballonstanitzel schnell und einfach gebastelt.

 

Was ihr dazu benötigt:

  • braunes Bastelpapier
  • bunte Luftballone
  • doppelseitiges und normales Klebeband
  • Lineal, Buntstift, Schere

Und so wird’s gemacht:
Zeichnet auf das Bastelpapier eine große Form eines Kegels, dieser wird später das Stanitzel darstellen. Schneidet den Papierkegel dann mit der Schere aus und malt mit einem dunkelbraunen Bleistift das typische Stanitzel-Muster auf das Papier. Im Anschluss fixiert ihr den Kegel mit normalen Klebeband und klebt auf der Innenseite des oberen Randes das doppelseitige Klebeband auf. Zum Schluss blast ihr einen Luftballon so stark auf, bis er perfekt in den Papierkegel passt, knotet ihn zusammen und steckt ihn in das Stanitzel. Dank des doppelseitigen Klebebandes sollte der Luftballon gut halten und die „eisige“ Dekoidee kann platziert werden!

Bei PAGRO DISKONT findet ihr alle benötigten Bastelutensilien!
Schritt 1: Schneidet einen großen Kegel aus dem Bastelpapier aus
Schritt 2: Formt aus dem Bastelpapier einen Kegel und befestigt ihn mit Klebeband
Schritt 3: Klebt auf der Innenseite am oberen Rand des Kegels das doppelseitige Klebeband auf
Zum Schluss steckt ihr einen befüllten Luftballon ins Stanitzel und im Handumdrehen ist die wunderbare Partydeko fertig!