Basteln/Kreativ

Wenn die bunten Muffins wieder blühen

Mit dem Frühling kommt auch die Farbenpracht allmählich wieder. Diese könnt ihr auch in der Backkunst anwenden und eure Muffins so richtig schön bunt gestalten.

 

Was ihr benötigt:

  • Bastelpapier bunt
  • Seidenpapier bunt
  • Trinkhalme aus Papier
  • Blumenausstecher
  • Konturen-Bastelschere
  • Schere
  • Bleistift

Und so wird’s gemacht:

 

 

Beginnt zu Beginn mit den Blüten. Nehmt dazu die Blumenausstecher in zwei verschiedenen Größen. Legt den großen Ausstecher auf ein Bastelpapier, zeichnet die Form nach und schneidet diese aus. So könnt ihr verschiedenfarbige Blumen erstellen.

 

 

Das Gleiche macht ihr mit dem kleinen Ausstecher und mit dem Seidenpapier. Aus dem grünen Bastelpapier schneidet ihr Blätter aus. Danach macht ihr in die Blüten und Blätter kleine Löcher und steckt den Strohhalm durch.

 

Für die Muffins erstellt ihr bunte Banderolen. Zeichnet auf dem Bastelpapier einen ca. 5 cm hohen Streifen in Regenbogenform auf und schneidet diesen aus. Den oberen Rand der Banderole könnt ihr mit einer Konturenschere zuschneiden, so erhaltet ihr ein schönes Muster. Biegt die Banderole zusammen und verklebt diese. Zum Schluss die Muffins in die Förmchen stellen und mit den Blumen dekorieren.

 

 

 

Die farbenfrohen Muffins könnt ihr zusätzlich noch mit Windgebäck in Ringform belegen, durch das ihr dann den Strohhalm steckt.

Ideenxandi Tipp:

Die Trinkhalme mit den bunten Blumen können auch bei der nächsten Geburtstagsfeier super zum Einsatz kommen. Wenn ihr hier viele verschiedene Trinkhalme erstellt, kommt es zu keinen Verwechslungen.