Basteln/Kreativ

Ein Korkpilz ist selten allein

Fertige diese süßen und originellen Fliegenpilze, bei denen dir die Natur als tolles Vorbild dienen kann.

 

Was du brauchst: 

  • Korken
  • Filz rot, weiß
  • Nähfaden weiß
  • Füllwatte
  • Nadel
  • Zirkel
  • Klebstoff oder Heißklebepistole
  • Holzscheibe, Moos

 

Und so wird's gemacht:

Zeichne mit dem Zirkel auf dem roten Filz einen Kreis mit einem Durchmesser von ca. 8 cm auf und schneide diesen aus. Aus dem weißen Filz schneidest du ebenfalls einen Kreis mit ca. 6 cm Durchmesser zu.

Zusätzlich benötigst du 5 – 6 kleine weiße Kreise mit einem Durchmesser von etwa 1 cm.

Schneide den Rand des roten Filzkreises mit der Schere in regelmäßigen Abständen ein Stück ein.

Nähe nun die kleinen weißen Punkte auf den roten Kreis. Deine Mama oder ein anderer Erwachsener kann dir sicher beim Nähen helfen. 

Danach nähst du den roten und weißen Kreis bis zur Hälfte zusammen. Überlappe dabei die Kanten der Einschnitte des roten Filzes, sodass an der Oberseite eine Wölbung entsteht. Befülle das Ganze mit Füllwatte und nähe dann die Kreise fertig zusammen.

Zum Schluss klebe einen Korken an die weiße Unterseite des Pilzhutes. 

So kannst du unterschiedlich große  Pilze basteln und auf einer Holzscheibe mit Moos oder in einem kleinen Terrakottatopf drapieren.