Cupcake aus Woll-Pompons
Basteln/Kreativ

Ganz ohne Zucker

Nanu, was sind denn das für wollige Süßigkeiten? Aus selbstgemachten Wollpompons wird im Handumdrehen eine herzige Cupcake-Deko, die zum Anbeißen süß aussieht.

 

Was du dazu brauchst:

  • Designpapier
  • Wolle
  • Heißklebepistole
  • Pompons
  • Moosgummi
  • Perlen
  • Schere
  • Kleber
  • Bleistift
  • Karton
  • Vorlage

 

Und so wird’s gemacht:

Schneide zuerst aus einem Karton ein Rechteck in der Größe von ca. 10 x 5 cm aus. Vergiss dabei nicht, in der Mitte ein etwas kleineres Rechteck ebenfalls auszuschneiden. Pass dabei auf deine Finger auf! Lass dir bei diesem Schritt am besten von einem Erwachsenen helfen.

Nimm dir jetzt ein buntes Wollgarn zur Hand und binde dieses an der Längsseite des Kartons gut mit einem Knoten fest.

Wickel nun die Wolle so oft rundherum, wie du möchtest. Je mehr Wolle du bei diesem Schritt nimmst, desto flauschiger wird dein Pompon.

Schneide den Faden zum Wollknäuel ab.

Nimm das Ende des Fadens und knüpfe einen festen Knoten in der Mitte.

Nun kannst du die beiden Längsseiten durchschneiden und erhältst so ein großes Wollpompon. Bitte am besten einen Erwachsenen bei diesem Schritt um Hilfe.

Ziehe den Pompon aus dem Karton heraus und forme nochmals mit der Schere eine schöne Kugel daraus. Dies machst du, indem du überstehende Fäden abschneidest.

Für die Cupcake-Form verwendest du am besten eine Vorlage. Übertrage diese auf ein Designpapier deiner Wahl und schneide die Form aus. Lass dir bei diesem Schritt von einem Erwachsenen helfen. Falte dann die Kanten und klebe den Boden an der Cupcake-Form fest.

Du kannst jetzt den Wollpompon in die Cupcake-Form stellen und diesen mit bunten Pompons, Perlen oder Moosgummiteilen verzieren.

Jetzt kann die Party beginnen.