Bewegung

Wie ein Wirbelwind

Ein selbstproduzierter Kreisel aus Papier macht ganz besonders Freude. Und er kann drinnen wie draußen toll zum Einsatz kommen.

 

Du brauchst:

  • Karton
  • buntes Bastelpapier
  • Bleistift
  • Schere
  • Kleber
  • Wolle
  • Teller

 

So geht’s:

Lege zu Beginn den Teller auf den Karton, zeichne mit dem Bleistift die Form nach und schneide sie aus. Das Gleiche machst du mit zwei weißen Papieren und klebst diese dann vorne und hinten auf dem Karton fest. Zeichne auf einem weißen Papier eine längliche Drachenform auf und schneide diese als Vorlage aus.

Mit Hilfe dieser Vorlage kannst du nun je zwei Stück in 12 unterschiedlichen Farben ausschneiden und die zugeschnittenen Formen auf der Vorder- und Rückseite in einem Kreis aufkleben. Zum Schluss machst du zwei kleine Löcher mit einer spitzen Schere in den Kreisel, fädelst eine ca. 1 m lange Wolle durch und verknotest diese. Und schon geht’s ab in den Garten. Gemeinsam mit deinen Freunden kannst du um die Wette wirbeln.

 

 

Wie ein Wirbelwind - Bastelidee
Dieses Bastelzubehör benötigst du dazu.
Wie ein Wirbelwind - Bastelidee
Schritt 1: Lege zu Beginn den Teller auf den Karton, zeichne sie nach und schneide sie aus. Das Gleiche machst du mit 2 weißen Papieren und klebst diese dann vorne und hinten auf dem Karton fest.
Wie ein Wirbelwind - Bastelidee
Schritt 2: Zeichne auf einem weißen Papier eine längliche Drachenform auf und schneide diese als Vorlage aus.
Wie ein Wirbelwind - Bastelidee
Schritt 3: Mithilfe dieser Vorlage kannst du nun je 2 Stück in 12 unterschiedlichen Farben ausschneiden.
Wie ein Wirbelwind - Bastelidee
Schritt 4: Danach die zugeschnittenen Formen auf der Vorder- und Rückseite in einem Kreis aufkleben.
Wie ein Wirbelwind - Bastelidee
Zum Schluss machst du 2 kleine Löcher mit einer spitzen Schere in den Kreisel, fädelst eine ca. 1 m lange Wolle durch und verknotest diese. Und schon geht’s ab in den Garten.