Basteln/Kreativ

Zwei knuffige Weihnachtsfreunde

Was wäre Weihnachten ohne die beiden Gesellen, Schneemann und Rentier? Hoch oben am Weihnachtsbaum hängend, beobachten sie das Geschehen des Weihnachtsfestes und verleihen der Tanne den letzten Schliff. Mit transparenten Christbaumkugeln und ein wenig Bastelzubehör gestaltest du dir diesen einzigartigen Baumschmuck in wenigen Schritten selbst. 

 

Was du dazu brauchst: 
 

  • Transparente Kugeln
  • Tonpapier rot, schwarz, orange
  • Acrylfarbe braun, weiß
  • Chenilledraht braun
  • Permanentmarker schwarz
  • Heißklebepistole
  • Wackelaugen
  • Zirkel
  • Schere
  • Pinsel
  • Kordel
  • Pompon rot

 

Und so wird’s gemacht:


Schneemann


 


Bemale die beiden Hälften der transparenten Christbaumkugel im Inneren mit weißer Acrylfarbe. Lasse die Farbe gut trocknen bevor du die Halbkugeln zusammensteckst. Zeichne nun mit dem Zirkel einen Kreis mit ca. 5 cm Durchmesser auf orangenem Tonpapier auf. Schneide den Kreis aus und in der Mitte auseinander. Mit diesem Halbkreis drehst du nun einen Kegel, der die Karottennase darstellen soll. Anschließend klebst du die Nase und die Wackelaugen auf die Weihnachtskugel. Bitte am besten einen Erwachsenen um Hilfe, der dir bei dieser Bastelidee beim Kleben mit der Heißklebepistole hilft. Für den Zylinder zeichne mit dem Zirkel eine ca. 6 cm großen Kreise auf schwarzes Tonpapier. Schneide ihn aus und klebe den Kreis als Hutkrempe auf die Weihnachtskugel. Drücke dabei die Aufhängung durch das Papier und fädle ein Stück Kordel durch. Damit dieser Schritt einfacher funktioniert, kannst du davor mit der Schere ein kleines Kreuz in die Mitte der Hutkrempe zwicken. Für den oberen Teil des Zylinders schneide einen Streifen mit ca. 10 x 3 cm aus schwarzem Tonpapier aus und für die Schärpe einen ca. 10 x 1 cm breiten Streifen aus rotem Tonpapier. Klebe den roten Streifen nun Kante an Kante auf den schwarzen Streifen, forme daraus einen Zylinder und klebe ihn zusammen. Stelle den oberen Zylinderteil danach auf schwarzes Tonpapier und zeichne den Umriss nach. Dieser kleine Kreis kann nun ausgeschnitten werden und soll als Zylinderdeckel dienen. Klebe nun den oberen Zylinderteil auf die Krempe. Bevor du jetzt den Deckel darauf klebst, zwicke ein kleines Kreuz mit der Schere hinein und fädle die Aufhängeschlaufe durch. Fertig ist die Schneemann-Weihnachtskugel!


Rentier


 


Bemale die beiden Hälften der transparenten Christbaumkugel im Inneren mit brauner Acrylfarbe. Lasse die Farbe gut trocknen bevor du die Halbkugeln zusammensteckst. Zeichne nun die Augen mit schwarzem Permanentmarker auf die Weihnachtskugel und klebe ein rotes Pompon als Nase auf. Anschließend formst du ein Geweih aus braunem Chenilledraht und klebst es auf die Christbaumkugel. Zuletzt bringst du ein Stück Kordel als Aufhängeschlaufe an.